Wer ist Septimus Heap?

Septimus Heap 1: Magyk [Gebundene Ausgabe] by Sage, Angie; Zug, Mark - Angie Sage

In jedem Fall ist er der siebte Sohn eines siebten Sohnes. Und solche Söhne verfügen über magische Kräfte. Wurde Septimus Heap deshalb entführt? Und was haben die Entführer mit ihm vor? Wer Antworten auf diese Fragen sucht, gerät unweigerlich ins Reich der Zauberer und Geister, der Panzerkäfer, Rattenboten und Wendronhexen, der weißen und der schwarzen Mächte - die leider nicht immer leicht zu unterscheiden sind. (Hanser)

 

Magyk ist der Auftakt zur Septimus Heap-Heptalogie, die eine meiner absoluten Lieblingsreihen ist. Es ist bestimmt acht Jahre her, dass ich das Buch von meiner Tante zu Weihnachten geschenkt bekommen habe. Damals dachte ich noch: Das ist bestimmt ein komisches Buch, wenn sie sogar den Titel falsch geschrieben haben! Doch weder ist der Titel falsch noch das Buch komisch - im Gegenteil: Es macht riesigen Spaß in die Welt von Septimus Heap einzutauchen!

Mittlerweile habe ich Magyk bestimmt schon zum siebten Mal gelesen (jedes Mal, wenn ein neuer Teil erschienen ist, habe ich alle vorhergehenden Bände nochmal verschlungen...) und ich bin immernoch so fasziniert dabei wie beim ersten Mal. Und das liegt nicht nur am Schreibstil von Angie Sage. Die Geschichte an sich richtet sich zwar durchaus auch an jüngere Leser, aber ich habe bei ihr nie das Gefühl, dass ich schon 'zu groß' für all das bin. Oft hat man ja bei solchen Büchern eher kurze Sätze und eine einfache Sprache, hier jedoch kann sich die Story frei entfalten und den Leser in seinen Bann ziehen. Die Beschreibungen sind so schön und detailreich, dass man jede Szene sofort vor Augen hat und alles um einen herum vergisst. Dazu gibt es an jedem Kapitelanfang eine wunderschöne Illustration von Mark Zug, von dem auch das Cover und die tolle Karte stammen (und von dessen Liebe zu seinem Beruf ich mich schon selbst überzeugen konnte), sodass die Figuren und wundersamen Orte einmal mehr zum Leben erwachen können.

Alles in allem kann ich nur sagen: Lest dieses Buch! Es entführt euch in eine magische Welt mit sympathischen und lustigen, schrillen und merkwürdigen Figuren, ist spannend geschrieben und einfach wunderbar zu lesen und ein klasse Auftakt für die Geschichte um Septimus Heap.